9th Distrikt

zu News zum Distrikt

Der 9. Distrikt umfasst die Länder Schweiz, Frankreich und Monaco. Der Meister darf im Segel einen blauen Stern führen. Die Distriktmeisterschaft gilt als Qualifikation zur Weltmeisterschaft. Die Rules dazu finden sie auf der Seite Distrikt News.

Die Schweiz war anfänglich auch dem 9. Distrikt zugeteilt. Dieser umfasste damals Frankreich, England und die Schweiz.

1948-1949 wurde der 9. und 10. Distrikt getrennt. England ist im 10. geblieben und der 9.Distrikt umfasst neu: Frankreich, Schweiz,Holland und Belgien. Distrikt-Sekretär war Jean Peytel (Paris)

1950
folgte die Gründung des 17. Distrikt (Alpen Distrikt) der Östereich, die Schweiz und Süddeutschland umfasste. Der erste Distriktsekretär war Hans Gwalter von der Flotte Rapperswil. 1953 fand die erste Distriktmeisterschaft vor Überlingen statt. Von 1954-1966 leitete Walter Vettori (ZU) den Distrikt. Inzwischen kam auch Jugoslavien dazu und damit der Zugang des Distriktes zum Meer. 1955 fand die 2. Distriktmeisterschaft bei hervorragenden Windverhältnissen bei 4 bis 7 Bf. in Rapperswil statt. Gewonnen wurde sie von Mario Fafangel aus Jugoslavien und brachte damit die Meisterschaft 1955 auf die Adria vor Split. 1958 fand eine weitere Distriktmeisterschaft in der Schweiz statt - die erste auf dem Urnersee. 1960 wurde der Distrikt mit Ungarn erweitert. Herbert Stanner (ZuW) war ab 1967 Distriktsekretär.

1980 wurden bei der Einteilung der Distrikte einige Anpassungen vorgenommen, da sich der 17. Distrikt zum weitaus grössten und aktivsten entwickelt hatte. Die Schweiz kehrte wieder in den 9. Distrikt (Mistral - Distrikt) zurück, der die Länder wie noch heute  umfasste. André Arbet von der Flotte Nizza war der erste Distriktsekretär unterstützt von Noldi Osterwalder (RAP) , der ab 1982 den Distrikt dann leitete (1982-1986)

1986 feiert die Starklasse ihr Jubiläum <75 Jahre Starboot>.  Die Schweiz hat zu der Zeit 12 Flotten und Frankreich deren 6. Dazu eine Interessantes Dokument <DIE GESCHICHTE DER STARKLASSE - aus der Sicht der Schweizer Starflotten>.  Hier das PDF zum herunterladen. (Verfasser: Hannes Gubler)

1987 wird Daniel Wyss (ZU) neuer Distriktsekretär, mit Oliver Godefroy (NI) als Assistentsekreträr. Das Team leitet den Distrikt 27 Jahren. Auf ende 2013 stellen beide ihr Amt zur Verfügung. 

2013 Bei den Wahlen im Dezember werden die beiden von ihrer langen Amtszeit abgelöst. Neu gewählt wird mit Phlipp Rotermund erstmals ein Mitglied der Starflotte LUV. Mit der Wahl von Jean-Francois Puissegur, als Nachfolger von Oliver Godefroy, bleibt das Amt des Assistentsekreträrs  in der Starflotte Nizza.   
 
Ab 2014 übernehmen Phlipp Rotermund (LUV) und Jean-Francois Puissegur (NI) ihr Amt.

Distriktsekretär Philipp Rotermund Tel. Handy: 079 785 52 89 / <br />E-Mail:philipp@rotermund.org
Assistent Distriktsekretär Jean-François Puisségur<br />80 avenue du bois de Cythère "LeProméthée"<br />06000 NICE Tél : + 33 6 79 39 06 53<br />Mail: jf.puissegur@ramel.fr

News zum 9th Distrikt

DM 2017 - Annecy

Vorschau 2017!


Vorgesehen ist nach der diesjährigen Meisterschaft in Brunnen wieder an das Meer zu gehen. Gesucht wird ein Ort der von der Schweiz in gut erreichbarer Nähe liegt, um ein möglichst grosses Feld am Start zu haben. Im Gespräch stehen Cannes, Nizza und Annecy. Die Durchführung ist im Frühjahr - oder Herbst vorgesehen.

Zur Qualifikation der WM 2017 in Svendborg, DEN (anfangs Juli) zählt die Distriktmeisterschaft von Brunnen. Mit der sehr geringen Beteiligung von 14 Booten stehen nur 2 Plätze zur Verfügung (Modus siehe hier)

Weitere Informationen folgen unter District News.

Unsere Distriktmeister

Districtmeister - Blue Star
Mit Anklicken des Sterns alle Champions

Unsere Activen SUI Segler die einen Blauen Stern im Segel tragen dürfen.

  • Philipp Rotermund (2016)
  • Christoph Burger (2015)
  • Michel Vaucher (2013)
  • J.P. Chantagny (2012) 
  • Beat Stegmeier (2007)  
  • Kurt Scheidegger (2006)
  • Lorenz Zimmermann (2005)
  • Henrik Dannesboe (2004)
  • Daniel Stegmeier (1999)
  • Urs Hunkeler (1998)
  • Jürg Ryffel ( 1995)
  • Res Bienz (1992)
  • Josy Steinmayer (1983)
Sie sind hier: 9th District I | 9th District