34th PINATEL TROPHY - Paris, FRA - Final Day

Am Schlusstag konnten auf der Saine beim Cercle de la Voile de Paris bei der Pinatel Trophy nur noch ein Lauf gesegelt werden und ergab keine Änderung im Klassement. Das Schweizer Team Urs Infanger/ Oleg Chtchetinine - Flotte LUV verteitigen ihre Führung und Gewinnen die Trophy 2015. Gratulation! Ranmg 2 geht an Herve Godest/Olivier Guerin FRA und Rang 3 an Uwe Hannemann/Anette Dahms GER. Am Start waren 20 Teams aus 4 Nationen.

  • Siegerpodest: vl. n. r. Olivier Guerin/Herve Godest FRA, Urs Infager/Oleg Chtchetinine, Anette Dahms/Uwe Hannemann GER.

Bei sehr leichtem Ostwind konnte am Sonntag nur noch ein Lauf gesegelt werden. In den Top 5 ergab sich keine Rangverschiebung mehr.

Herve Godest/Olivier Guerin FRA gewannen den letzten Lauf. Urs Infager/Oleg Chtchetinine - Flotte LUV werden 5. und gewinnen damit mit 3 Punkten Vorsprung die Trophy 2015. Auf dem 3. Schlussrang klassiert sich das Deutsche Team Uwe Hannemann/Anette Dahms GER.

Knapp wurde es um die Ränge 4 und 5. Klaus Kappes/Steffen Rutz aus Radolfzell GER hatte nur einen Punkt Vorsprung auf ihre verfolger Jeanluc Chaboud/Francis Mercier - SRV Annecy-FRA. Sie verlieren zwar diesen Punkt, jedoch behaupten sie sich dank besseren Einzelwertungen auf Rang 4.

Gratulation dem SUI Team für ihren Sieg!

Die Schlussrangliste PDF

WICHTIGE MITTEILUNGEN

REGATTA TERMINE 2022

  • Anklicken zum PDF

Die Termine zur nächsten Segelsaison. 
Stand 16. Mai 2022

 

UPCOMING EVENTS

Saisonabschluss der Schweizer Starregatten 2022

Segelclub Hallwil & Starflotte Halse
SA. 22.10.2022 - SO. 23.10.2022

Sigi Meier Memorial 2022 

Anmeldung steht offen!
Sensationell das Winzerfondue

Anklicken LOGO zur Anmeldung