39th Conill Trophy Paris - 2019 - FRA - final results

An der Conill Trophy in Paris konnten am Schlusstag nochmals 5 Wettfahrten gesegelt werden. In den ersten 4 Positionenen änderte sich nichts an der Rangliste. Nach 12 Wettfahrten - mit 2 streichresultaten - geht der Sieg an Philippe Pedromo/Jean-Patrice Camzar FRA-CV Morsang, vor Philippe Treanton/Philippe Gui Honneau FRA/CV Paris. Auf Rang folgen Stephane Dierckx/Philippe Touze FRA/ CV Paris, Punktegleich mit Jeanluc Chaboud/Francis Mercier FRA / SRV Annecy. Am Start waren 11 Teams - die 2 gemeldeten SUI Teams haben wegen der schlechten Wettervorhersage abgesagt.

Die Wettervorhersage für das Wochenende sagten viel Regen und heftige Winde mit Böen bis zu 50 km/h voraus. Dies bewog die beiden LUV Teams Urs Infanger und Lorenz Zimmermann zur kurzfristigen Absage. Von den Ursprünglich gemeldeten Team nahmen 11 teil. -> Meldeliste PDF

Wie meistens kommt es dann nicht so schlimm wie vorhergesagt und so konnten an den 3 Tagen 12 Wettfahrten ausgetragen werden. Am Freitag Nachmittag bei bedecktem Himmel deren vier, am Samstag Vormittag weitere 3 und gestern nochmals 5 Läufe. 

Die vor dem Schlusstag führenden Philippe Pedromo/Jean-Patrice Camzar FRA / CV Morsan hatten bis dahin als Streichresultat einen 3 Rang und somit Reserve gegenüber dem 2-klassierten Verfolger. Sie liesen den ersten Lauf vom Schlusstag aus - machten dann jedoch mit den Rängen 1-2-1 alles klar. Sie gewinnen mit 8 Punkten Vorsprung auf Philippe Treanton/Philippe Gui Honneau FRA / CV Paris. Knapp wurde es um den Bronzeplatz wo das einzige Team vom SRV Annecy mit Jean-Luc Chaboud/Francis Mercier Punktegleich mit Stephane Dierckx/Philippe Touze FRA / CV Paris das Podest verpassen. 

Das einzige Deutsche Team mit Klaus und Alexander Bode verloren am Schlusstag drei Plätze und klassieren sich auf Rang 10 - hinter dem Team Loic Eonett/Jim Revkin FRA/USA

Die Schlussrangliste - Foto (2 Streichresultate)

Link zum Foto Album auf Facebook Swiss Star Class

VORSCHAU:

Noch steht ein Event aus der zur Schweizer Ranking Jahreswertung 2019 zählen wird. Mit dem Christmas Race zwischen Weihnacht und Neujahr wird dann die Saison 2019 mit Schweizer Beteiligung dann abgeschlossen. Bis heute haben sich 20 Teams eingeschrieben, darunter 4 SUI Star Teams, wobei noch 3-4 weiter Teams ihre Teilnahme ansagten. Der Event wird woe üblich von der SSL mit live Tracking übertragen!
-> Link zur Meldeliste

International stehen noch 2 Grossevents an: 

14-18 November, 2019 - South American Championship Club - Nautico Olivos   ARG 
-> Meldeliste(Aktuelle 25 Teams)
03-07 Dezember,2019 - SSL Finals 2019 - Nassau Yacht Club - BAH 
-> Teilnehmerliste(Komplette Liste noch nicht veröffentlicht)

Swiss Star Class wird zu den Events Berichterstatten und sie mit allen Infos, Bilder und Videos zu den Regatten Informieren. 

UPCOMING EVENTS

Regates de Noel - Nizza FR. 27.12 bis MO. 30.12.

Welcome to the 63rd Nice Christmas regatta
Entry fee : 200€ until 2nd dec (250€ after this date)


online Anmeldung steht offen!
Foto Anklicken zu allen Infos