Hammond Perkin Trophy - Überlingen GER - Final Day

2 weitere Wettfahrten konnten am Sonntag an der Hammond-Perkin-Star-Class-Trophy ausgetragen werden. Die Laufsiege gingen an Martin Ingold/Dario Bischoff (TYC) und das Radoffzeller Team Harald Böhler/Alexander Dietrich. Tagesbeste mit den Rängen 2 und 5 waren Roman Timm/Kapar Huber (SCMä) Die beiden nach dem ersten Tag führenden Deutschen Teams segeln nur je ein Lauf in den Top 6 und ihr Streichresultate. Uwe Barth/Steffen Rutz gewinnen mit 2 Punkten vor dem Lokalmatador Hubert Merkelbach/Markus Koy. Bestes SUI Star Team auf Rang 3 wurden Jürg Wittich/Christian Trachsel (SVB) vor den Punktegleichen Schweizer Teams Martin Ingold Dario Bischoff (TYC) und Bernhard Seger/Walter Oess (SVB). Das Radoffzeller Team Harald Böhler/Alexander Dietrich werden 6. Am Start waren 13 Teams, 7 aus der Schweiz und 6 aus Deutschland.

Bei drehenden Winden mit 1-3 Windstärken konnte der Wettfahrtleiter Alexander Ballweg vom Bodensee-Yacht-Club Überlingen (BYCÜ) Programmgemäss die Wettfahren 5 und 6 durchführen. Alle 13 Teams waren am zweiten Tag am Start.

Die Ausgangslage:
Es konnte davon ausgegeangen werden dass die beiden Punktegleichen führenden Teams Hubert Merkelbach/Markus Koy GER und Uwe Barth/Steffen Rutz - GER den Gesamtsieg unter sich ausmachen werden. Spannend war die Ausgangslage um Platz drei. Punktegleich klassiert sind da Bernhard Seger/Walter Oess  (SVB) vor Martin Ingold/Dario Bischoff(TYC) und Jürg Wittich/Christian Trachsel (SVB) Mit einem DNS in der Wertung zuweit von Podest weg die weiteren Schweizer Teams Hans Stöckli/Alex Gouda, Roman Timm/Kaspar Huber (SCMd) sowie Arthur und Beatrice Rebsamen.

Race 5
Die Spitzenpositionen im 5. Race gingen an Schweizer Teams. Der Laufsieg holte sich das Thuner Team Martin Ingold/Dario Bischoff(TYC), vor den Männedorfer Roman Timm/Kaspar Huber (SCMd) und Hans Stöckli/Alex Gouda (SCMd/YCR). Als 4. klassieren sich Fritz Girr/Berhard Schaefer GER, vor Jürg Wittich/Christian Trachsel (SVB). Die führenden Teams Hubert Merkelbach/Markus Koy GER und Uwe Barth/Steffen Rutz - GER segeln mit Rang 6 resp. 10 ihre Streichresutate . also muss der letzte Lauf entscheiden.

Race 6
Der Laufsieg geht an das Radolfzeller Team Harald Böhler/Alexander Dietrich GER, vor Bernhard Seger/Walter Oess  (SVB) und Jürg Wittich/Christian Trachsel (SVB. Auf dem 4. Rang klassieren sich Uwe Barth/Steffen Rutz - GER, vor  den beiden Männedorfer Teams Roman Timm/Kaspar Huber und Hans Stöckli/Alex Gouda (SCMd/YCR) Erst als 8. trafen Hubert Merkelbach/Markus Koy im Ziel ein. Zum letzten Lauf nicht mehr angetreten (Dns) sind Martin Ingold/Dario Bischoff(TYC) und vergaben damit den Podestrang.

Die Schlussrangliste
Mit dem 4. Rang - und Streicher gegen über Rang 6 und Streicher gewinnen Uwe Barth/Steffen Rutz - GER mit 2 Punkten Vorsprung auf Hubert Merkelbach/Markus Koy den Event. Auf Rang 3, als bestes SUI Star Team folgen Jürg Wittich/Christian Trachsel (SVB) vor den Punktegleichen Schweizer Teams Martin Ingold Dario Bischoff (TYC) und Bernhard Seger/Walter Oess (SVB). Das Radoffzeller Team Harald Böhler/Alexander Dietrich werden 6. Am Start waren 13 Teams, 7 aus der Schweiz und 6 aus Deutschland. wurden.  Die mit einem DNS belasteten Männedorfer Teams Hans Stöckli/Alex Gouda und Roman Timm/Kaspar Huber werden 7. resp. 9. Am Start waren 13 Teams, 7 aus der Schweiz und 6 aus Deutschland.

Die Schlussrangliste/PDF(6 Race - 1 Streicher) 2

UPCOMING EVENTS

Regates de Noel - Nizza FR. 27.12 bis MO. 30.12.

Welcome to the 63rd Nice Christmas regatta
Entry fee : 200€ until 2nd dec (250€ after this date)


online Anmeldung steht offen!
Foto Anklicken zu allen Infos