Bacardi Cup 2017 - Miami - Final Day

Am Schlusstag konnte wegen fehlendem Wind das Final Race nicht mehr gesegelt werden. Es bleibt somit bei der Rangliste nach 5 Regatten, und Mark Mendelblatt/Magnus Liljedahl USA gewinnen den Event mit 2 Punkten Vorsprung auf Rohart/Ponsot FRA. Rang 3 geht an George Szabo/Edoaro Natucci USA/ITA und Lars Grael/Samuel Goncalves BRA werden vierte. Beste Deutsche Teams sind Merkelbach / Lambertenghi GER/ITA auf Rang 12, und Henning Voigt/Dirk Stouve auf Rang 32. Punktgleich auf Rang 21 und 22 klassieren sich die besten Schweizer Teams Henrik Dannesboe/Jan Bonhoeffer SUI und Jean-Pascal Chatagny/Serge Pulfer SUI.

  • Silber: Xavier Rohart/Pierre Alexis Ponsot (FRA) 

Erst spät setzte gestern auf der Biscayne Bay die Seabreeze ein, erst kurz vor Ablauf der Zeitlimite konnte ein erster Startversuch erfolgen. Mehrere Massenfrühstarts verzögerten die 6. und letzte Wettfahrt soweit, dass der 6. Lauf abgesagt werden musste.

Somit bleibt es beim Klassement nach 5 Wettfahrten: Mark Mendelblatt/Magnus Liljedahl USA gewannen vor Xavier Rohart/Pierre-Alexis Ponsot FRA und George Szabo/Edoardo Natucci USA/ITA.

Hubert Merkelbach/Sergio Lambertenghi GER/ITA wurden als 12. beste Deutsche. Henning Voigt/Dirk Stouve setzten sich in einigen Race ganz gut in Szene und klassieren sich auf Rang 32.
 
Die Schweizer Teams:
Henrik Dannesboe/Jan Bonhoeffer SUI klassierten sich auf dem sehr guten 21. Schlussrang,punktegleich mit  Jean-Pascal Chatagny/Serge Pulfer SUI auf Rang 22.  Nach einem guten Einstieg lief es Christoph Gautschi/Michale Sagmeister nicht Wunschgemäss - vieleicht setzten sie (zu) viel auf die vermeintlich schlechtere rechte Seite?! Sie klassieren sich auf dem ungewohnten 51 Schlussrang. Dan Wyss/Urs Joss konnten sich in einigen Race sehr gut mithalten und weren 49.

DieSchluss-Rangliste (PDF)

Zur Info: In den TOP 10 ist mit Augie Diaz der amtierende - sowie mit Xavier Rohart, Georges Szabo, Lars Greal, Eric Doyl und John Maccausland weitere 5 ehemalige Weltmeister vertreten!

Der Bacardi Cup wurde im letzten Dezember als SSL Grand Slam aufgewertet und der Sieger erhält 3000 Punkte. Nächsten Dienstag, wenn das SSL Ranking aktualisiert wird (wie jede Woche), werden Xavier Rohart als Skipper und Pierre-Alexis Ponsot als Crew die Führung übernehmen. Gut gemacht französisches Team!

Hier die TOP 10 zum Bacardi Cup 2017

Sail #: Skipper Crew 12345Total 
1USA 8481   Mark Mendelblatt   Magnus Liljedahl   21515513
2FRA 8237    Xavier Rohart   Pierre Alexis Ponsot   11038315
3USA 8320   George Szabo   Eduardo Natucci   72.0 [DNF] 1112418
4BRA 8474   Lars Grael   Samuel Gonçalves   6671820
5USA 8509   Augie Diaz   Bruno Prada   1136372.0 [BFD] 23
6USA 8230   Charlie Buckingham   Austin Sperry   1012272.0 [BFD] 125
7USA 8490   John Maccausland   Roger Cheer   1672.0 [BFD] 46228
8NOR 8177   Eivind Melleby   Joshua Revkin   3135101230
9USA 8323   Eric Doyle   Payson Infelise   425187736
10USA 8401   Luke Lawrence   Ian Coleman   15111641141

UPCOMING EVENTS

Die Thermik Seen Events

Nachstehende 3 Events werden auf den besten Thermik Seen Zentraleuropas ausgetragen.
Erster Event ist mitte Juli auf den Thunersee mit dem Gastgeber TYC. Ende Juli dann auf dem Comersee, wo wir in Bellano zu Gast sind. Zum Abschluss folgt der Urnersee - mit der Flotte LUV als Gastgeber  - wo vor 5 Jaren die Eastern Hemisphere Championsip stattfand.

Thunersee - Rostige Kanne