Bacardi Cup - Miami FL-USA - Day 3

Auch am 3. Tag wehte es in der Biscayne Bay nicht ganz so stark wie vorhergesagt, die Wettfahrt des Tages konnte bei 15-17kn gesegelt werden. Erneut waren es Robert Stanjek/Frithjof Kleen GER die sich den tages-Sieg holten und das Klassement mit der eindrücklichen Serie 1/2/1 anführen. Ebenfalls sehr konstant segeln Augie Diaz USA/Bruno Prada BRA die mit 6 Punkten Rückstand auf Rang 2 folgen. Diego Negri/Sergio Lambertenghi ITA folgen knapp dahinter auf Rang 3. Gut hielten sich auch die Schweizer Teams: Christoph Gautschi/Nils Holweg SUI konnten sich auf Rang 23 verbessern, Henrik Dannesboe/Jan Bonhoeffer SUI rückten auf Rang 26 vor.

  • Nr. 97 Diego&Sergio
  • Start Race 2: SUI 8351-Dannesboe/Bonhoeffer
  • Luv Marke Race 2- in Front Henrik&Jan

Gestern war ein perfekter Segeltag in Miami. Wind mit 15-17 kn und eine schöne Welle - gut für das Surfen.

Das deutsche Team Robert Stanjek / Frithjof Kleen waren bei der ersten Marke an zweiter Stelle, hinter Augie Diaz / Bruno Prada USA. Die beiden Teams kämpften alle Rennen, aber die Deutschen konnten sich durchsetzten und sind ein sehr starkes Anwärter den Bacardi Cup erstmals zu gewinnen.

Erste LUV Marke

USA 8465 Augie Diaz / Bruno Prada
GER 8340 Robert Stanjek / Frithjof Kleen
USA 8506 Paul Cayard / Brian Fatih

Robert Stanjek / Frithjof Kleen konnte auch diese Rennen für sich entscheiden und Augie Diaz / Bruno Prada werden zweite. Paul Cayard / Brian Fatihhatte USA segelt die meiste Zeit des Rennens um die 3-5 Positionen und sind schließlich 3. im Ziel. Diego Negri und Sergio werden vierte, und Torben und Guilherme fünfte.

Es gibt eine Menge ausgezeichneter Segler die wir nicht alle erwähnen können. Schauen Sie sich die Rangliste unten an.

Zieleinlauf Race 3

1. Robert Stanjek / Frithjof Kleen GER
2. Augie Diaz / Bruno Prada USA
3. Paul Cayard / Brian Fatih USA

4. Diego Negri / Sergio Lambertenghi ITA
5. Torben Grael / Guilherme Almeida BRA

Christian Nehammer / Florian Urban AUT segeln ihr bester LAuf und werden 19.
Reinhard Schmidt / Uli Seeberger GER klassieren sich auf Rang 21.

Die Schweizer konnten auch im 3. Race sich nahe der Top 20 klasieren. 20. Henrik Dannesboe / Jan Bonhoeffer SUI und 23. Christoph Gautschi / Niels Holweg SUI. 53.

In  Zwischenwertung führen Robert Stanjek / Frithjof Kleen mit 6 Punkten Vorsprung auf Augie Diaz / Bruno Prada, und 7. Punkte zu Diego Negri / Sergio Lambertenghi.

1.Robert Stanjek / Frithjof Kleen            
2.Augie Diaz / Bruno Prada        
3.Diego Negri / Sergio Lambertenghi
4.Paul Cayard / Brian Fatih

Die Schweizer:
23. Christoph Gautschi / Niels Holweg SUI
26. Henrik Dannesboe / Jan Bonhoeffer SUI
47. Daniel Wyss / Urs Joss

Die Rangliste und der Video zum Day 2

Die Windvorhersage für heute sagen starke Winde in der 20+ Knoten Bereich voraus.  Jeden Tag wurde die Prognose zu hoch angesetzt, so werden wir sehen was heute passiert. Wie immer – auf Swiss Star Class

Die TOP 10 nach 3 Race

1.

  GER 8340

Robert Stanjek / Frithjof Kleen

1

2

1

4.0

2.

  USA 8465

Augie Diaz / Bruno Prada

5

3

2

10.0

3.

  ITA 8497

Diego Negri / Sergio Lambertenghi

6

1

4

11.0

4.

  USA 8506

Paul Cayard / Brian Fatih

8

5

3

16.0

5.

  GER 7829

Brad Funk / Mark Strube

7

6

8

21.0

6.

  USA 8496

Peter Vessella / Phil Trinter

2

10

12

24.0

7.

  USA 8320

George Szabo / Isao Toyama

15

9

7

31.0

8.

  USA 8203

Brian Ledbetter / Josh Revkin

13

8

13

34.0

9.

  BRA 8474

Lars Grael / Samuel Goncalves

4

25

9

38.0

10.

  GER 8427

Reinhard Schmidt / Uli Seeberger

11

7

21

39.0

UPCOMING EVENTS

Die Thermik Seen Events

Nachstehende 3 Events werden auf den besten Thermik Seen Zentraleuropas ausgetragen.
Erster Event ist mitte Juli auf den Thunersee mit dem Gastgeber TYC. Ende Juli dann auf dem Comersee, wo wir in Bellano zu Gast sind. Zum Abschluss folgt der Urnersee - mit der Flotte LUV als Gastgeber  - wo vor 5 Jaren die Eastern Hemisphere Championsip stattfand.

Thunersee - Rostige Kanne