Bodenseemeisterschaft - Act 1 Swiss Star Cup - Final Results

Am Wochenende wurde in Bottighofen mit der Bodenseemeisterschaft die Star-Saison 2017 in der Schweiz eröffnet. Am Samstag konnetn 4 Läufe gesegelt werden, am Sonntag hatte es zuwenig Wind für weitere Läufe. Der Sieg ging an Urs Hunkeler/Nils Hollweg von der Flotte LUV, 2 Punkte vor Hans Stöckli/Urs Spahr - Flotte Zürich. Rang 3 ging an das einheimische Team Jürg Wittich/Felix Trachsel. Am Start waren nur 10 Teams.

  • Das Podest
  • Sieger Team Urs Hunkeler-Nils Hollweg
  • 2th Hanst Stöckli-Urs Spahr
  • Rang 3 Jürg Wittich-Felix Trachsel

Mit der Bodenseemeisterschaft wurde am Wochenende der erste Event zum Swiss Star Cup 2017 ausgetragen. Bei frischen Temperaturen und Westwind mit 3 Bf. konnten am Samstag gleich 4 Läufe ausgesegelt werden.

Lauf 1
Der Laufsieg geht an das einheimische Team Bernhard Seger/Walter Oess, vor Christoph Gautschi/Tina Gautschi und Hans Stöckli/Urs Spahr.

Lauf 2
Im zweiten Lauf passierten das Ziel als erste Jürg Ryffel/Alex Gouda, vor Jürg Wittih/Felix Trachsel und Hans Stöckli/Urs Spahr.

Lauf 3
Die erstmals zusammen segelnden Urs Hunkeler/Nils Hollweg gewinnen den 3. Lauf, vor Hans Stöckli/Urs Spahr und Christoph Gautschi mit Tocher Tina in der Vorschot.

Lauf 4
Erneut gewinnen Urs Hunkeler/Nils Hollweg und setzten sich damit an die Spitze des Zwischenklassements. Laufrang 2 geht an das Thuner Team Martin Ingold/Dario Bischoff, vor Jürg Wittich/Felix Trachsel. Hans Stöckli/Urs Spahr segeln mit einem 5 Rang ihr Streichresultat und liegen 2 Punkte hinter den führenden, und einen Punkt vor dem 3. klassierten Jürg Wittich/Felix Trachsel.

Final Day
Zuwenig Wind verhinderte am Sonntag weitere Läufe, und somit blieb es beim Klassement nach den ersten Tag. Der Sieg geht an Urs Hunkeler/Nils Hollweg von der Flotte LUV, 2 Punkte vor Hans Stöckli/Urs Spahr - Flotte Zürich, vor dem besten einheimische Team mit Jürg Wittich/Felix Trachsel. Am Start waren 10 Teams aus der Schweiz und Deutschland. 

Erstmals wurde die Bodenseemeisterschaft mit einer zweiten Klasse zusammen ausgetragen. Die Finnklasse passt sehr gut zu den Starbooten und hoffen dass sie nächstes Jahr wieder mit dabei sind.

Hier die Rangliste (PDF) und
ein Regatta Bericht des Wettfahrtleiters Hans Wittich
sowie der Link zu den Fotos

UPCOMING EVENTS

Die Thermik Seen Events

Nachstehende 3 Events werden auf den besten Thermik Seen Zentraleuropas ausgetragen.
Erster Event ist mitte Juli auf den Thunersee mit dem Gastgeber TYC. Ende Juli dann auf dem Comersee, wo wir in Bellano zu Gast sind. Zum Abschluss folgt der Urnersee - mit der Flotte LUV als Gastgeber  - wo vor 5 Jaren die Eastern Hemisphere Championsip stattfand.

Thunersee - Rostige Kanne