Christmas Race Nizza-FRA Day 2

Bei 6-8 kn Morgen-Wind aus den Bergen konnte gestern morgen die 3. Regatta gesegelt werden. Der Laufsieg ging an Bailey/Bailey GBR vor Tenconi/Tebnconi. Auf Rang 3 das Team König/Brack GER. Bestes Schweizer Team auf Rang 5 Zimmermann/Hollweg.

Anschliessend drehte der Wind nach Osten und frischten auf 16-18 kn auf. Bei konstantem Wind konnten 2 sehr schöne Läufe gesegelt werden. Leader bleibt das Team Kaschchyna / Metechin UKR 10 Punkte, gefolgt von Xavier Rohart FRA mit Serge Pulfer SUI 11 Punkte und Pondar/Mechetin UKR mit 14 Punkten.

Favorit Xavier Rohart FRA mit Serge Pulfer SUI segleten mit einem 18. Platz im 3. Lauf ihren streicher. Mit 2 klaren Laufsiegen in den Race 4 und 5 sind sie jedoch wieder auf Siegeskurs. Konstant segeln die beiden ukrainischen Teams mit den Rängen 2 und 3 resp. 4 und 2. Der Sieger des morgenlaufs Bailey/Philip Bailey (GBR) konnten bei dem Wind nicht mithalten (7. und 10. Rang) und vielen im Klassement auf den 4. Rang zurück. Mit den Laufrängen 5, 5, 4 ist das beste SUI-Team Lorenz Zimmermann/Nils Hollweg SUI nun auf dem 5. Zwischenrang.

Es gibt leider keine Rangliste. Hier ein Foto (Anklicken)

Die Schweizer Klassierung nach 5 Läufen (1 Streichresultat)

Rang  5  Lorenz Zimmermann/Nils Hollweg (20 Punkt)
Rang 8   Loic Forestier/Vincent Hagin (30 Punkte)
Rang 16 Vincent Goudoux/Francois Chareyron (54 Punkte)
Rang 19 Colin Nussbaum/Felix Wuethrich (68 Punkte)
Rang 21 Gérald Birnbaum/Marc Trinquard (74 Punkte)
Rang 23 Lucas Schürmann/Dominic Ming (80 Punkte)

UPCOMING EVENTS

Die Thermik Seen Events

Nachstehende 3 Events werden auf den besten Thermik Seen Zentraleuropas ausgetragen.
Erster Event ist mitte Juli auf den Thunersee mit dem Gastgeber TYC. Ende Juli dann auf dem Comersee, wo wir in Bellano zu Gast sind. Zum Abschluss folgt der Urnersee - mit der Flotte LUV als Gastgeber  - wo vor 5 Jaren die Eastern Hemisphere Championsip stattfand.

Thunersee - Rostige Kanne