European Championship 2016 - Warnemünde GER - Final Day

Mit einer letzten Wettfahrt ging gestern in Warnemünde die EM der Starboote zu Ende. Die souveränen Leader Eivind Melleby NOR/Frithjof Kleen GER standen bereits vorzeitig als neue Europameister fest und traten zum Schluss-Lauf nicht mehr an. Augie Diaz USA/Bruno Prada BRA behaupteten sich knapp auf Rang 2, Hubert Merkelbach/Markus Koy GER rückten dank Laufsieg bis auf einen Punkt zum US-brasilianischen Duo. Dank eines ausgezeichneten 3. Laufranges behaupteten sich Urs Hunkeler/Enrico De Maria SUI auf Rang 9. Seger/Oess SUI beenden die EM auf Rang 26, Ryffel/Gouda SUI (Rang 28) und Wittich/Trachsel SUI (Rang 32) folgen knapp dahinter. Am Start waren 40 Teams / 14 Nationen.

Gestern ging mit einer letzten Wettfahrt die EM der Starboote zu Ende. Die souveränen Leader Eivind Melleby NOR/Frithjof Kleen GER standen bereits vorzeitig als neue Europameister fest und traten zum Schluss-Lauf nicht mehr an. 

Race 7:
Nach 2 Frühstarts konnte unter Blackflag der letzte Lauf gestartet werden.6 Teams schieden mit einem BFD aus, darunter Ulrich Vater/Karsten Morf GER, die nur 3 Punkte hinter einem Podestplatz lagen und somit aus dem Titelrennen vielen. Um Silber und Bronze kämpften Augie Diaz USA/Bruno Prada BRA und Hubert Merkelbach/Markus Koy GER.

Gewonnen wurde der Lauf von Hubert Merkelbach/Markus Koy GER, vor Augie Diaz USA/Bruno Prada BRA. Erneut segelten Urs Hunkeler/Enrico De Maria SUI ganz an der Spitze mit und werden sehr gute 3.! Auf den weiteren Plätzen folgen Reinhard Schmidt/Paul Sradnick GER vor Xaver Soellner /Robert Remus GER und Thomas Allart/Kilian Weise NED. 

Final Results:
Eivind Melleby NOR/Frithjof Kleen GER standen bereits vorzeitig als neue Europameister fest. Silber geht an Augie Diaz USA/Bruno Prada BRA mit einem Punkt vor Hubert Merkelbach/Markus Koy GER. Um 2 Ränge verbesserten sich mit dem 4. Laufrang Reinhard Schmidt/Paul Sradnick GER und werden 4, vor Thomas Allart/Kilian Weise NED und Marin Misura / Tonko Barac CRO. Ulrich Vater/Karsten Morf GER fallen mit dem BDF auf den 7. Schlussrang zurück.

Die SUI Star Teams:
Dank eines ausgezeichneten 3. Laufranges behaupteten sich Urs Hunkeler/Enrico De Maria SUI auf dem sehr guten 9 Schlussrang. Mit den 4 Top 10 Rängen (3-3-4 und 9) eine ausgezeichnete Serie!  Bernhard Seger/Walter Oess SUI beenden die EM auf Rang 26, Jürg Ryffel/Alex Gouda SUI (Rang 28) und Jürg Wittich / Christian Trachsel SUI (Rang 32) folgen knapp dahinter.

DieSchlussrangliste (PDF)

Fotos liegen zur Zeit noch keine vor. Wir werden jedoch diese unter Media demnächst aufschalten.

UPCOMING EVENTS

Die Thermik Seen Events

Nachstehende 3 Events werden auf den besten Thermik Seen Zentraleuropas ausgetragen.
Erster Event ist mitte Juli auf den Thunersee mit dem Gastgeber TYC. Ende Juli dann auf dem Comersee, wo wir in Bellano zu Gast sind. Zum Abschluss folgt der Urnersee - mit der Flotte LUV als Gastgeber  - wo vor 5 Jaren die Eastern Hemisphere Championsip stattfand.

Thunersee - Rostige Kanne