Internationale Deutsche Meisterschaft in Utting am Ammersee - GER - Final Day

Hubert Merkelbach (BYCÜ) und Markus Koy (NRV) sind die neuen Deutschen Starbootmeister. Mit den Laufrängen 1 und 2 klassieren sie sich punktgleich mit den bis dahin führenden hölländischen Team Thomas Allart (NED) und Kilian Weise aus dem Diessner SC und werden dank einem Laufsieg mehr Deutscher Meister. Mit einem Laufsieg im 8. Rennen verbesset sich am Schlusstag das einzige SUI Star Team mit Bernard Seger (SVB) mit Steffen Rutz in der Vorschot noch auf den Bronze Platz. Gratulation!

 

  • Das Podest - Anklicken zum vergrössern

Auch wenn die Prognosen es  nicht vermuten ließen, konnten Florian Oeser (Augsburger SC) und sein Team am Donnerstag nochmals bei leichtem Südwind mit 4 - 7 Kn. zwei Wettfahrten austragen. Am Ende stehen somit die ausgeschriebenen acht Rennen in der Wertung.

Spannend war die Ausgangslage vor dem Schlusstag. Im Zwischenklassement (mit einem Streichresultat) führt das Holländisch/Deutsche Team Thomas Allart/Kilian Weise, 4 Punkten vor Hubert Merkelbach/Markus Koy GER. Auf Rang 3 folgten mit weiteren 4 Punkte Rückstand Reinhart Schmidt/Stefanie Gundlande GER.  Bernhard Seger/Steffen Rutz hatten auf den Bronce Platzt nur 5 Punkte Rückstand.

Lauf 7
Hubert Merkelbach/Markus Koy gewinnen den Lauf vor Calle Schroder/Henrik Glimmstedt SEW. Die im Gesamtklassement Führenden Thomas Allart/Kilian Weise werden dritte und behaupten sich damit mit 2 Punkten Vorsprung an der Spitze. Die 3. Rangierten Reinhard Schmidt/Stephanie Gundlande segeln einen 27 Rang, womit Bernhard Seger/Steffen Rutz trotz ihrem 13 Laufrang nur noch mit 2 Punkten Rückstand auf den Bronze Platz sich auf Rang 4 verbesserten.

Lauf 8
Bernhard Seger/Steffen Rutz SUI/GER gewinnen das letzte Rennen und sichern sich damit den Bronze Platz. Hubert Merkelbach/Markus Koy passieren das Ziel als zweite und schliessen Punktegleich auf die führenden Thomas Allart/Kilian Weise auf, da diese hinter Christian Paucksch/Vera Geck - GER als vierte durch das Ziel fahren. 

Mit einem Laufsieg mehr werden somit Hubert Merkelbach/Markus Koy punktgleich mit den bis dahin stets führenden hölländisch - / deutschen Team Thomas Allart/Kilian Weise neue Deutscher Meister.

Mit dem Laufsieg im letzten Rennen geht Bronze an das Schweizer Team mit Bernard Seger (SVB)und Steffen Rutz in der Vorschot.  Herzliche Gratulation von der Swiss Star Class !

Im Anschluss zügelten die meisten der Teams nach Hersching, wo dann am Freitag Nachmittag zur Oktoberfest Regatta gestartet wird. Bericht dazu folgt am Montag auf Swiss Star Class.

Die Schlussrangliste (PDF)

UPCOMING EVENTS

Die Thermik Seen Events

Nachstehende 3 Events werden auf den besten Thermik Seen Zentraleuropas ausgetragen.
Erster Event ist mitte Juli auf den Thunersee mit dem Gastgeber TYC. Ende Juli dann auf dem Comersee, wo wir in Bellano zu Gast sind. Zum Abschluss folgt der Urnersee - mit der Flotte LUV als Gastgeber  - wo vor 5 Jaren die Eastern Hemisphere Championsip stattfand.

Thunersee - Rostige Kanne