Star Sailors League - Finals - Nassau BAH - Day 3

Gestern konnte bei gegen 30 kn Wind die Qualifikation mit 3 weiteren Wettfahrten abgeschlossen werden. Freddy Lööf/Anders Ekström SWE setzten sich mit den Tagesrängen 1/2/1an die Spitze des Klassementes und sind damit direkt für die Halbfinals der besten 7 qualifiziert. Heute stehen die Final Races auf dem Programm. Viertelfinal beginnt um 17.00 h

Viertefinals verpasst - George und Edoardo USA/ITA

Star Race 7

Bei gegen 30 kn Wind wurde gestern die Qualifikation mit 3 weiteren Wettfahrten abgeschlossen. Mit den Tagesrängen 1/2/1 setzten sich Freddy Lööf/Anders Ekström SWE an die Spitze des Klassementes und sind damit direkt für die Halbfinals der besten 7 qualifiziert. Die nächsten 10 Teams segeln heute einen Viertel-Final, die besten 6 qualifizieren sich für die nächste Runde. In den Halbfinals scheiden dann nochmals 3 Teams aus. Die letzten 4 segeln heute um den Sieg und die 40'000 $ Preisgeld für den Sieger.

Robert Scheidt/Bruno Prada BRA, Mark Mendelblatt/Brian Fatih USA und Diego Negri/Sergio Lambertenghi ITA auf den Rängen 2 -4 waren schon im vergangenen Jahr im Finale. Es wird sich weisen, ob die Hierarchien aufgeweicht werden können. Ebenso mit dabei sind die letztjährigen Final 3. Kusznierewicz/Zycki POL, sowie die beiden Deutschen Teams Polgar/Koy GER und Stanjek/Oleson GER. Während die Ex-Weltmeister Szabo/Natucci USA und Grael/de Almeida BRA (sein Leihboot wies einen Schaden am Kiel auf) ausschieden, konnten sich mit Zarif/Boehning BRA, Kljakovic/Sitic CRO und Scott/Milne GBR gleich 3 Finn-Cracks für das Viertel-Finale qualifizieren.

Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des Tages.

Die Final Races werde ab 17h CET wieder Live-Übertragung mit Live-Bildern, GPS-Tracking und Kommentar.

Die Qualifizierten Teams nach 9 Rennen (1 Streicher)
1. Loof/Ekstrom (SWE) – (4+[12]+4+3+6+5+1+2+1): 26 pts
2. Scheidt/Prada (BRA) – (7+1+2+7+4+4+[21]+1+2): 28 pts
3. Mendelblatt/Fatih (USA) – (1+10+3+1+1+2+[11]+11+9): 38 pts
4. Negri/Lambertenghi (ITA) – (5+5+[10]+6+5+8+2+8+3): 42 pts
5. Zarif/Boening (BRA) – (15+7+1+[17]+11+3+8+4+6): 55 pts
6. Rohart/Ponsot (FRA) – (6+2+[13]+9+2+10+7+7+12): 55 pts
7. Polgar/Koy (GER) – (9+3+6+2+13+1+6+[21]+21): 61 pts
8. Kusznierewicz/Zycki (POL) – (10+8+12+4+7+7+[13]+3+11): 62 pts
9. Stanjek(GER)/Olesen (DEN) – (12+[18]+14+8+10+13+4+5+4): 70 pts
10. Gaspic/Sitic (CRO) – ([14]+14+7+10+3+12+5+13+7): 71 pts
11. Scott/Milne (GBR) – (13+4+5+11+8+11+10+[21]+14): 76 pts

Upcoming Events

Anklicken zu den Infos
Sie sind hier: News I