South American Championship - Buenos Aires ARG -Day 2

Am zweiten Tag konnten in Buenos Aires, ARG zur Südamerikanische Meisterschaft zwei weitere Läufe gesegelt werden. Tagesbeste, mit den Laufrängen 1 und 2 waren Hubert Merkelbach/Markus Koy GER und rücken auf Rang 3 vor. In Führung liegen neu Marcelo Bellotti /Mauricio CS Bueno-ARG, vor Lars Greal /Samuel Goncalves BRA. Die nach dem ersten Tag führenden Diego Negri/Sercio Lambertenghi ITA hatten im ersten Lauf des Tages Materialschaden und konnten auch den 2. Lauf nicht mitsegeln.

  • Tagesbeste (Rang 1 & 2) Hubert Merkelbach/Markus Koy GER
  • Diego Negri/Sergio Lambertenghi ITA noch vor der Aufgabe
  • Da lagen die beiden Teams noch nahe zusammen

Gestern konnten an der Südamerikanische Meisterschaft bei Windstärken zw. 18 und 22 kn. zwei weiter Läufe gesegelt werden. Pech hatten die nach dem ersten Tag mit 2 Laufsiegen in Führung liegende Italienische Team Diego Negri/Sergio Lambertenghi ITA, die wegen eines Materialschadens im ersten Lauf aufgeben mussten, und den 2. Lauf so verpassten. Tagesbeste, mit den Laufrängen 1 und 2 waren Hubert Merkelbach/Markus Koy GER und rücken auf Rang 3 vor.

Race 3
Nach mehreren Startübungen konnte unter BFD gestartet werde. An der LUV Tonne raus musste das USA Team Andy Macdonald/Brad Nichol. Die ersten Regatta des Tages dominierten die Argentinischen Teams, die vier Boote in den Top 5 hatten. Als erster überquerte die Ziellinie Fabian Mac Gowan/Ariel Simonet ARG. Ausgezeichnete zweite werden Hubert Merkelbach/Markus Koy GER, vor den nach dem ersten Tag an dritte Stelle liegenden Torkel Borgstrom/Juan Pablo Engelhard ARG, Marcelo Bellotti /Mauricio CS Bueno-ARG und Julio Labandeira/Javier Bok-ARG. Die nach dem ersten Tag an zweiter Stelle liegenden Lars Greal /Samuel Goncalves BRA werden 7.

Race 4
Erneut gabe es mehrere Massenfrühstarts bis der Lauf gestartet werden konnte. Diesmal erwischte es 4 Teams, darunter Fabio Bruggioni/Arthur Lopes BRA. Im zweiten Race des Tages setzte das Deutsche Team Hubert Merkelbach/Markus Koy GER noch einen drauf und Gewinnen das Race - Gratulation von Swiss Star Class! Als zweite folgen Marcelo Bellotti /Mauricio CS Bueno-ARG, vor dem USA Team William Swigart/Brian Fatih. Lars Greal /Samuel Goncalves BRA werden vierte, vor Andy Macdonald/Brad Nichol USA.Ein schlechter Lauf erwischen Torke Borgstrom/Juan Pablo Engelhard, ARGdie 23 werden und im Gesammtklassement auf Rang 7 zurückfallen.

Zwischenklassement vor dem Final Day.

Der Silberevent wird wegen der anschliessenden WM nur über 3 Tage ausgetragen und ist mit max. 6 Läufen ausgeschrieben. Das offizielle Klassement ist noch ohne Streichresultat dadurch sich noch einige Teams weiter nach vorne verbessern können. Für die Podestplätze sind gut sind die nachstehende Team aus den Top 8, sowie die beiden Teams auf Rang 12 und 13, die je einen BFD zur Zeit noch mitzählen. Aus dem Titelrennen sind Diego Negri/Sergio Lambertenghi ITA, die einen DNS mitzählen müssen. (Rang 16 - netto 37 Punkte)

In () die Nettopunkte mit Streicher.

1. Marcelo Bellotti /Mauricio CS Bueno,ARG  18 Punkte (9)
2. Lars Schmidt Grael/Samuel Gonçalves,BRA - 19 Punkte (12) 
3. Hubert Merkelbach/Markus Koy,GER - 22 Punkte (10) 
4. Jack Jennings/Jesse Fielding,USA - 30 Punkte (20)
5. Julio Labandeira/Javier Bok,ARG - 32 Punkte (20)
6. Fabian Mac Gowan/Ariel Simonet,ARG - 33 Punkteb (19)
7. Torke Borgstrom/Juan Pablo Engelhard, ARG - 35 Punkte (12)
8. Tomas Hornos/Josh Revkin,USA - 37 Punkte (24)
......
12. Fabio Bruggioni/Arthur Lopes,BRA - 55 Punkte (20)
13. Andy Macdonald/Brad Nichol USA - 56 Punkte (21)

Die Zwischenrangliste PDF

Für Spannung am heutigen Tag ist also gesorgt. Das Europäische Spitzenteam mit Hubert Merkelbach/Markus Koy,GER liegen in aussichtsreicher Position um den Titel. Wünschen ihnen heute viel Glück.

Swiss Star Class wird dazu morgen ausführlich berichten.

Hier eine Video Zusammenfassung der Meisterschaft

WICHTIGE MITTEILUNGEN

REGATTA TERMINE 2022

  • Anklicken zum PDF

Die Termine zur nächsten Segelsaison. 
Stand 16. Mai 2022

 

UPCOMING EVENTS

Saisonabschluss der Schweizer Starregatten 2022

Segelclub Hallwil & Starflotte Halse
SA. 22.10.2022 - SO. 23.10.2022

Sigi Meier Memorial 2022 

Anmeldung steht offen!
Sensationell das Winzerfondue

Anklicken LOGO zur Anmeldung