Star Class World Championship-San Isidro - Buenos Aires ARG - Day 4

Gestern wurde nach langem Warten bei sehr schwierigen Windverhältnisse der vierten Lauf ausgetragen. Gewonnen wurde der Lauf vom USA Team Tomas Hornos / Joshua Revkin. Von den Top 12 segelten 10 Teams ihr Streichresultat. Diego Negri/Sergio Lambertenghi ITA werden nur 21. und fallen auf den 4. Rang zurück. Die Führung übernommen haben Torben Grael/Guilherme de Almeida BRA, die als 7. ins Ziel kamen. Hubert Merkelbach / Markus Koy GER werden 11. und liegen nur 5 Punkte hinter dem ersten. Lars Grael/Samuel Goncalves BRA werden 3. und liegen 1 Punkt zurück. Ein Top 10 Rang gelang Ingvar Krook/Alex Gouda SWE/SUI und verbessern sich auf Rang 19.

  • Immer noch auf Goldkurs - Hubert Merkelbach/Markus Koy
  • Ein Top 10 Rang gelang Ingvar Krook/Alex Gouda SWE/SUI

Ein langer Tag hatten gestern die 39 Teams an der Star World Championship in San Isidro ARG. Erst nach langem Warten konnte der 4. Lauf gestartet werden. Die Rangliste wiederspiegelt die schwierigen Windbedingungen. (Informationen seitens ISCYRA fehlen seit Beginn der Meisterschaft!)

Race 4

Erst am späteren Nachmittag konnte bei 4-6 kn. Nordost Wind zum Lauf des Tages gestartet werden. Das junge USA Team Tomas Hornos / Joshua Revkin gewinnen das Race. Als zweite passierten das Ziel Gerardo Della Torre Juan Locatelli ARG, vor Lars Grael/Samuel Goncalves BRA. Von den weiteren Spitzenteams am besten klassierte sich Torben Grael/Guilherme de Almeida BRA, auf Rang 7. Hubert Merkelbach / Markus Koy GER werden 11. Mit einem 5. Laufrang sind Andrew Macdonald Brad Nichol USA wieder im Rennen um das Podest. Marcelo Fuchs/Ronald Seifert BRA werden 8. und Eric Doyle/Isao Toyama USA 13.  Ein Top 10 Rang gelang Ingvar Krook/Alex Gouda SWE/SUI

Die Führenden Diego Negri/Sergio Lambertenghi ITA werden nur 21, sind jedoch mit den Klassierungen 1-1-5-21 mit dem nach Lauf 5 eingestzen Streichresultat wieder im Rennen.

Das Zwischenklassement nach Race 4 (ohne Streicher)
 Die Führung übernommen haben Torben Grael/Guilherme de Almeida BRA, 5 Punkte vor Hubert Merkelbach / Markus Koy GER. Lars Grael/Samuel Goncalves BRA verbessern sich um einen Rang auf Platz 3 und liegen 1 Punkt zurück. Diego Negri/Sergio Lambertenghi ITA folgen mit 6 Punkten Rückstand auf Rang 4, vor Torkel Borgstrom/Juan Pablo Engelhard ARG.

Mit Berücksichtigung des Streichresulates liegen Netto Diego Negri/Sergio Lambertenghi ITA immer noch an der Spitze, vor Torben Grael/Guilherme de Almeida BRA und Hubert Merkelbach / Markus Koy GER. Siehe nachstehende TOP 12 Liste - exklusiv nur bei Swiss Star Class.ch

Von den weiteren Europäer konnten sich einzig Ingvar Krook/Alex Gouda SWE/SUI verbessern. Mit dem 9. Laufrang liegen  nun auf Rang 19. Christian Scheinecker Gebhard Wallinger, fallen mit dem Laufrang 31 auf den 23. Zwischenrang zurück. Haico de Boer/Uli Seeberger NED-GER liegen auf Rang 32 und Hubert Rauch/Matthias Bohnals GER fallen mit einem DNC im 4 Race auf den 35. Rang zurück.

DieZwischenrangliste nach 4 Läufen PDF

Hier die TOP 12 unter Berücksichtigung des Streichresultates

Rank

Nat'l

Sail

Helm

Crew

R1

R2

R3

R4

Total

Nett

1th

ITA

8497

Diego Negri

Sergio Lambertenghi

5.0

1.0

1.0

21.0

28.0

  7.0

2st

BRA

8210

Torben Schmidt Grael

Guilherme de Almeida

2.0

4.0

3.0

7.0

16.0

  9.0

3nd

GER

8450

Hubert Merkelbach

Markus Koy

3.0

3.0

4.0

11.0

21.0

10.0

4rd

BRA

8474

Lars Schmidt Grael

Samuel Goncalves

1.0

11.0

7.0

3.0

22.0

11.0

5th

ARG

8502

Torkel Borgstrom

Juan Pablo Engelhard

8.0

2.0

9.0

15.0

34.0

19.0

6th

BRA

8405

Fabio Bruggioni

Arthur Lopes

4.0

9.0

8.0

18.0

39.0

21.0

7th

BRA

8495

Marcelo Fuchs

Ronald Seifert

15.0

14.0

2.0

8.0

39.0

24.0

8th

USA

8323

Eric Doyle

Isao Toyama

11.0

8.0

5.0

13.0

37.0

24.0

9th

USA

8505

Tom Londrigan Jr

Dave Caesar

7.0

7.0

10.0

24.0

48.0

24.0

10th

BRA

8494

Andrew Mcdonald

Brad Nicol

6.0

40.0

15.0

5.0

66.0

26.0

11th

USA

8177

Tomas Hornos

Joshua Revkin

23.0

12.0

16.0

1.0

52.0

29.0

12th

ARG

8498

Alberto Zanetti

Phil Trinter

9.0

5.0

18.0

22.0

54.0

32.0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WICHTIGE MITTEILUNGEN

REGATTA TERMINE 2022

  • Anklicken zum PDF

Die Termine zur nächsten Segelsaison. 
Stand 16. Mai 2022

 

UPCOMING EVENTS

Saisonabschluss der Schweizer Starregatten 2022

Segelclub Hallwil & Starflotte Halse
SA. 22.10.2022 - SO. 23.10.2022

Sigi Meier Memorial 2022 

Anmeldung steht offen!
Sensationell das Winzerfondue

Anklicken LOGO zur Anmeldung