Star Sailors League 2019 - Finals - Nassau BAH - Vorläufe - Day 1 bis 3

Zum 6-mal wird auf den Bahamas das Finale der Star Sailors League 2019 ausgetragen, dazu seit Dienstag die Ausscheidungsrennen im Gange sind. Neben allen Star-Cracks - es fehlt einzig Vorjahres-Sieger Robert Scheidt BRA - sind dieses Jahr etwa Laser-Olympia-Medallist Tonci Stipanovic CRO, Jeemin Ha KOR (Laser) oder die Match Racer Ian Williams GBR, Torvar Mirsky AUS und Tayle Canfield ISV mit dabei. Eingeladen sind auch die Weltmeister im Snipe (Henrique Haddad BRA) und im 5.5m (Mark Holowesko BAH, mit Christoph Burger SUI an der Vorschot). Nach 8 Wettfahrten liegen die amtierenden Star-Weltmeister Mateusz Kusznierewicz POL/Bruno Prada BRA an der Spitze, vor Ian Percy GBR/Anders Ekström SWE auf Rang 2 und den nach den ersten beiden Tagen führenden Diego Negri ITA/Frithjof Kleen GER auf Rang 3. Heute stehen die letzten Vorläfe statt. Am Start sind 23 Teams aus 17 Nationen. (keine Teams aus GER, AUT und SUI)

Bereits seit Dienstag werden auf den Bahamas die Ausscheidungsrennen zum Finale der Star Sailors League 2019 ausgetragen. Swiss Star Class berichtete Ausnahmsweise nicht zu den ersten beiden Tagen wo 2 resp. 3 Wettfahrten ausgetragen werden konnten. (siehe nachstehende Kurzberichte - sowie die Detailierten Tageszusammenfassungen der SSL auf Deutsch!

Gestern gab es erstmals leichtere Winde (Mit 6-10kn ), und die Youngsters wussten sich in den drei Wettfahrten des Tages in Szene zu setzen: Als Tagesbeste (3/3/6) rückten Lorenzo Chiavarini GBR/Kilian Weise GER rücken damit trotz ihren beiden verpassten Läufen vom 2. Tag auf Rang 8 vor. Einen schwarzen Tag erlebten dagegen die zuvor führenden Diego Negri ITA/Frithjof Kleen GER, welche im ersten Rennen des Tages einen Frühstart hatten, was sie offensichtlich aus dem Konzept brachte. Mit den Rängen ocs/21/12 fallen sie auf Rang 3 zurück. Neu an der Spitze sind die amtierenden Star-Weltmeister Mateusz Kusznierewicz POL/Bruno Prada BRA, mit 10 Punkten Rückstand folgen Ian Percy GBR/Anders Ekström SWE auf Rang 2. Mark Holowesko BAH, mit dem Schweizer Finn Segler Christoph Burger als Crew verblieben auf Rang 23.
Die
Rangliste, der Tagesbericht zum Day 3 (auf Deutsch) und das Video des Tages und zu den Fotos /(52 Bilder zum Day 3)

Hier die Kurzberichte zu den ersten Tagen: 
Die angefügten Berichte sind auf Deutsch!

Day 1 - Dienstag

Mit zwei bei moderaten, aber stark drehenden Winden ausgetragenen Wettfahrten begann am letzten Dienstag das Finale der Star Sailors League auf den Bahamas. Eidvind Melleby NOR/Joshua Revkin USA setzten sich mit den Rängen 2 und 4 an die Spitze gefolgt von Diego Negri ITA/Frithjof Kleen GER. Als Überraschung klassierte sich nach dem ersten Tag der Finn-Junioren-Weltmeister Oskari Muhonen FIN mit Vitalii Kushnir UKR auf Rang 3. Mark Holowesko BAH/Christoph Burger SUI folgen auf Rang 23.
Die
Rangliste, der Tagesbericht zum Day 1und die Video-Zusammenfassung

Day 2 - Mittwoch
Bei Windstärken bis 20kn waren am 2. Tag auf den Bahamas die routinierten Star-Teams bevorzugt und es konnten drei Wettfahrten gesegelt werden. Die Tagessiege gingen an Negri/Kleen ITA/GER, Percy/Ekström GBR/SWE und Cayard/Trinter USA. Mit den Rängen 1/2/4 setzten sich Diego Negri/Frithjof Kleen an der Spitze mit 8 Punkten Vorsprung auf Mateusz Kusznierewicz/ Bruno Prada POL/BRA ab. Paul Cayard/Phil Trinter folgen auf Rang 3. Weiterhin überraschend stark die jungen Finn-Segler Oskari Muhonen/Vitalii Kushnir FIN/UKR auf Rang 6. Mark Holowesko/Christoph Burger BAH/SUI verblieben auf Rang 23. Der Tagesbericht zum Day 2

Day 3 - Donnerstag 
Mit 6-10kn gab es gestern beim Finale der Star Sailors League erstmals leichtere Winde, in den drei Wettfahrten des Tages wussten sich die Youngsters im Feld in Szene zu setzen: Als Tagesbeste (3/3/6) rückten Lorenzo Chiavarini GBR/Kilian Weise GER auf Rang 8 vor. Einen schwarzen Tag erlebten dagegen die zuvor führenden Diego Negri ITA/Frithjof Kleen GER, welche mit den Rängen ocs/21/12 auf Rang 3 zurück fielen. Neu an der Spitze die amtierenden Star-Weltmeister Mateusz Kusznierewicz POL/Bruno Prada BRA, mit 10 Punkten Rückstand folgen Ian Percy GBR/Anders Ekström SWE auf Rang 2. Mark Holowesko BAH/Christoph Burger SUI verblieben auf Rang 23.

Die
Rangliste, der Tagesbericht zum Day 3 (auf Deutsch) und das Video des Tages und zu den Fotos /(52 Bilder zum Day 3)

Vorschau zum heutigen Tag:
Heute stehen weitere drei Qualifikationsrennen auf dem Programm und die Segler damit erneut stark gefordert. Die Live-Übertragung beginnt um kurz vor 11 Uhr Ortszeit (
17 Uhr Schweizer Zeit ). Mit diesen Wettfahrten geht heute abend die Qualifikationsrunde zu Ende. Anschließend ziehen die Top Ten in die Finalrunden ein. 

Hier die Top 10 nach 8 Race - und einem Streicher:

1Mateusz KusznierewiczPOLBruno PradaBRA33
2Iain PercyGBRAnders EkströmSWE43
3Diego NegriITAFrithjof KleenGER46
4Eivind MellebyNORJosh RevkinUSA46
5Xavier RohartFRAPierre-Alexis PonsotFRA51
6Oskari MuhonenFINVitalii KushnirUKR52
7Lorenzo ChiavariniGBRKilian WeiseGER54
8Paul CayardUSAPhil TrinterUSA55
9Torvar MirskyAUSRobert O'LearyIRE57
10Henrique HaddadBRAHenry BoeningBRA63

UPCOMING EVENTS

open Swiss Championship 2020 - A B G E S A G T

Der Event wird nicht an der Rostigen Kanne ausgetragen sondern Ersatzlos gestrichen.