Western Hemisphere Championship - San Diego USA - Day 3

Am 3. Tag konnten an der Star Western Hemisphere Championship in San Diego gleich 3 Rennen ausgetragen werden. Tagesbeste (Ränge 3,1,3) waren Eric Doyle-M / Payson Infelise und stossen damit auf Rang 2 vor, einen Punkt hinter den Führenden Carl und Jamie Buchan. Neu auf Rang 3 sind Brian Ledbetter-M / Magnus Liljedahl, die Allan Terhune und Ian Coleman auf dem vierten Platz verweisen. Am Start sind 26 Teams.

  • Anklicken zur Eventwebseite

Der dritte Tag  für die Star Western Hemisphere Championship in San Diego hatte gute Windbedingungen. Pünklich konnten die 26 Star Teams ihre Schiffe am Point Loma vorbei zum  Stargebiet fahren.

Die aktuelle Gesamtwertung nach den 2 Läufen vom Vortag zeigt Carl und Jamie Buchan auf dem ersten Platz mit 5 Punkten, Allan Terhune und Ian Coleman auf dem zweiten Platz mit 7 Punkten und Ben Mitchell und Patrick Powell auf dem dritten Platz mit 12 Punkten.

Rennen 1
Der Laufsieg geht an Brian Ledbetter-M / Magnus Liljedahl, vor Allan Terhune und Ian Coleman und Eric Doyle-M / Payson Infelise. Als 4. passieren das Ziel Carl und Jamie Buchan.

Rennen 2
Erneut vor liegen Eric Doyle-M / Payson Infelise die das 2. Race des Tages vor Carl und Jamie Buchan und Andy Macdonald-GM / Mark Strube.

Der Siegim3. Rennendes Tages geht andie Lokal Matadoren  George Szabo / Guy Avellon.  John Dane III-GM / Tim Ray Brian konnten sichnach 2 mässigen Läufen auffangen und werden zweite, vor den erneut gut segelnden Ledbetter-M / Magnus Liljedahl, die mit den Rängen 1,3 und 3 Tagesbeste sind und sich auf den 3. Zwischenrang verbessern. 

Das Zwischenklassement nach 5 Rennen
Mit den (Ränge 3,1,3 waren Eric Doyle-M / Payson Infelise Tagesbeste und stossen damit auf Rang 2 vor, einen Punkt hinter den Führenden Carl und Jamie Buchan. Neu auf Rang 3 sind Brian Ledbetter-M / Magnus Liljedahl, die Allan Terhune und Ian Coleman auf dem vierten Platz verweisen. Auf Rang 5 Andy Macdonald-GM / Mark Strub, vor George Szabo / Guy Avellon. Am Start sind 26 Teams.


Hier der Link zur Rangliste
und Link zur Foto Gallerie

und die TOP 10 auf einen Blick

PlaceNatSail # / Boat NameSkipper / CrewR1R2R3R4R5Total
1USA8448 Green MachineCarl Buchan-GM / Jamie Buchan1442-511
2USA8423 ReviveEric Doyle-M / Payson Infelise-15531312
3USA8203 AkimboBrian Ledbetter-M / Magnus Liljedahl2-1316716
4USA8522Allan Terhune / Ian Coleman52213-1422
5USA8520 RachelAndy Macdonald-GM / Mark Strube-141153423
6USA8129 QuantumGeorge Szabo / Guy Avellon6-1098124
7USA8250Ben Mitchell-GM / Patrick Powell111612-1330
8USA8230 Back from the DeadJohn Dane III-GM / Tim Ray8616-19232
9USA8275Nick Madigan-M / David Wood128-175833
10BAH8072 MAPitKeith Dodson-M / Myles Pritchard91287-1936

UPCOMING EVENTS

Bernina Cup 2019

Bernina Cup - Steckborn

29. & 30. Juni 2019

Die Thermik Seen Events

Nachstehende 3 Events werden auf den besten Thermik Seen Zentraleuropas ausgetragen.
Erster Event ist mitte Juli auf den Thunersee mit dem Gastgeber TYC. Ende Juli dann auf dem Comersee, wo wir in Bellano zu Gast sind. Zum Abschluss folgt der Urnersee - mit der Flotte LUV als Gastgeber  - wo vor 5 Jaren die Eastern Hemisphere Championsip stattfand.

Thunersee - Rostige Kanne