Swiss Star Cup 2016

Zur Austragung 2016 werden erneut die traditionellen Events der Schweiz einbezogen. Der Cup startet mit dem Zürcher Frühlingspreis -Colomba Cup -, der wiederum nur für die Stare ausgetragen wird und für die Top 3 mit Preisgelder ausgeschrieben ist. Erneut organisieren die Zürcher Flotten ein Training, das 14 Tage vor de Frühjahrspreis stattfinden wird. Der Start in Zürich verspricht zudem eine grosse Beteiligung durch die anschliessenden in Rapperswil stattfindende Schweizermeisterschaft, die durch das grosse Engagement der Zürcher Flotten zum Highllight im 2016 wird. Am Vortag zur SM (4. Mai) wird in Rapperswil zudem die 53. Generalversammlung des VSS stattfinden, wo die Preisverteilung zum Swiss Star Cup 2015 abgehalten werden wird.

Das Sommerprogramm umfasst die Rostige Kanne (Akt. 3) und die Urnersee Trophy (Akt. 4) die als 9th Distriktmeisterschaft gewertet wirdDie Bodenseemeisterschaft vor Bottighofen wird wegen des dichten Programmes im Frühjahr diesmal ende August ausgetragen. (Akt 5) 

Im Herbst sind wir nach der hervorragend organisierten SM 2015 in Grandson anfangs September wiederum am Neuenburgersee zum Coup des Amis (Akt 6)

Das Finale zum Swiss Star Cup wird am 31th Rasta Cup ausgetragen.

Das Ziel, die Qualität der Regatten hoch zu halten ist im 2015 erneut erfüllt  worden. Die Regattaleiter der lokalen Regatten haben die gewünschten <Kurse Swiss Star Cup> in Bezug Kurslängen und Mindest - Windanforderungen eingehalten und in allen Events ihr möglichstes getan. Zum Swiss Star Cup 2015 haben 88 Teams aus 14 Nationen teilgenommen!

Zum Swiss Star Cup 2016 wird selbes Reglement wie 2015 angewendet. An der nächsten Captain Sitzung im Oktober in Stäfa wird ein Ausschuss für das nächste Jahr neu Überdenken und anpassen wird.

Die Regatten zum Swiss Star Cup 2016

ActDatumSeeAnlass / ResultatSSRSSL
130.-01.MaiZürichseeZürcher Frühlingspreis - no Race1.30100
24.-8.MaiZürichseeSchweizermeisterschaft Rapperswil1.55250
322.-24.JuliThunerseeRostige Kanne - Thun1.35250*
406.-07.Aug.Vierwaldstättersee9th District62th Star Trophy Urnersee1.35250*
527.-28.Aug.BodenseeBodenseemeisterschaft1.30100
610-11.Sept.NeuenburgerseeCoup des Amis - Grandson1.30100
729.-30.Okt.Zürichsee31th Rasta Cup - Stäfa1.30100

Schluss Rangliste 2016 - TOP 30 - Anklicken zum vergrössern

Reglement 2016

Das Reglement zum Swiss Star Cup 2016 (wie 2015)

Rangliste 2016

Schluss Rangliste 2016

Vorschau zum Cup 2017

Der Start wird am Bodensee sein. Act 1 die Bodenseemeisterschaft und Act. 2 die SM in Steckborn. Der Colomba Cup wird 2017 mitte Juni ausgetragen. Im Sommer dann die Thermik Events auf dem Thunersse und in Brunnen. Das Herbstprogramm mit Gradson und das Finale in Stäfa mit dem Rasta Cup, der 2017 bereits mitte Oktober stattfinden wird.

Rückblick Swiss Star Cup

Swiss Star Cup 2015

Swiss Star Cup 2014

Swiss Star Cup 2013

News 2016

Berichte zum SSC

Hier finden sie alle Links auf die Berichte zum Swiss Star Cup vor, die unter News oder VSS Aktuell im laufenden Jahr publiziert wurden.

31. Okt.2016 - Schlussbericht
RASTA CUP - Final Race Swiss Star Cup
Nebel und Flaute am Samstag und leichte Winde am Sonntag, die gerade mal einen Lauf ermöglichten, prägten den diesjährigen Rasta-Cup. Neueinsteiger Eric Monnin YCI zusammen mit Enrico De Maria YCR gewinnen den Lauf vor Christoph Gautschi/Tina Gautschi YCB und Hans Stöckli/Urs Spahr SCMd. Jürg Ryffel/Alex Gouda klassieren sich auf dem 4. Rang. Am Start waren 13 Teams. Unverändert bleib das Klassement zum Swiss Star Cup 2016, da es zur Aufnahme in der Wertung mind. zwei Läufe geraucht hätte. Der Titel geht somit an Hans Stöckli/Urs Spahr, mit 2 Punkten vor Jürg Ryffel/Alex Gouda. Auf Rang 3 folgen die beiden Bodensee Teams Bernhard Seger/Walter Oess und Christoph Gautschi/Tina Gautschi. mehr dazu

11. Sept. 2016 - Schlussbericht
Coupe des Amis - Grandson - 2016

Erneut gute Bedingungen in Grandson zum 6. Akt des Swiss Star Cup. Nach den 4 Läufen vom Samstag konnte der Cercle de la Voile de Grandson (CVG) bei leichter Seebrise am Sonntag vier weitere Läufe austragen. Das nach dem ersten Tag in Führung liegende einheimische Team mit Vincent Guidoux /Serge Pulfer gewinnen den Event mit 3 Punkten Vorsprung vor Michel Niklaus /Patrick Ducommun. Rang 3 geht an das LUV Team Urs Infanger/Oleg Chtchetinine. Hans Stöcki/Urs Spahr folgen auf Rang 4, vor Florence Wargnier / Jean-Pascal Chatagny. Schade, dass nur 9 Teams am Start waren.
mehr dazu

28.August 2016 - Schlussbericht
Bodenseemeisterschaft - Bottighofen - 2016

Eine Steuerfrau gewinnt den Akt 5 zum Swiss Star Cup 2016!
Nachdem am Samstag bei herrlichem Wetter die Windverhältnisse keine Regatten erlaubten, konnten am Sonntag bei leichten Winden 3 Läufe gesegelt werden. Der Sieg des 5. Akt zum Swiss Star Cup 2016 geht erstmals an eine Steuerfrau! Dorett Hannhart, mit Dominik Schenk in der Vorschot segelten am konstantesten und lassen alle Spitzenteams hinter sich. Auf Rang 2 klassieren sich Hans Stöckli/Urs Spahr, vor Christoph Gautschi/Tina Gautschi. Die Lokalmatadoren Bernhard Seger/Walter Oes werden 4.  Am Star waren 12 Teams aus der Schweiz und Deutschland.
mehr dazu

08.August 2016 - Schlussbericht
9th District Championship Brunnen - 2016
Der Schlusstag der Distrikt-Meisterschaft der Starboote bot nochmals ausgezeichnete Urnersee-Thermik. Mit zwei Laufsiegen gelang Philipp Rotermund/Nils Holweg GER zum Schluss der Sprung auf Rang 1, Urs Hunkeler/Enrico De Maria SUI mussten sich punktgleich geschlagen geben. Auf Rang 3 folgen Jean-Pascal Chatagny/Serge Pulfer SUI.
mehr dazu

25.Juli 2016 - Schlussbericht
Rostige Kanne Thun - 2016
Mit einem 4. Lauf fand gestern die 48th Rostige Kanne in Thun seinen Abschluss. Der Laufsieg ging an Res Honegger/Adrian Rutsch, die sich damit auf den 5. Schlussrang verbesserten. Mit einem 2. Rang im Schlusslauf geht der Sieg an die einheimischen Kurt Scheidegger / Markus Scheidegger (6 Punkte) , ein Punkt vor Jürg Ryffel/Alex Gouda. Rang 3 geht an Christoph Gautschi/Tina Gautschi. Am Start waren 17 Teams aus 3 Nationen.
mehr dazu

09.Mail 2016 - Schlussbericht
Star SM Rapperswil - 2016
Auch am Schlusstag der Star-Schweizer-Meisterschaft auf dem Zürichsee gab es leichte Winde für den letzten Lauf. Den Lauf gewannen Bernhard Seger/Walter Oess SVB, die damit knapp mit einem Punkt Vorsprung den Titel eroberten. Beat Hunziker/Vincent Nagelisen SCH mussten im Schlusslauf ihren Streicher in Kauf nehmen und fielen auf Rang 2 zurück. Jürg Ryffel/Alex Gouda YCR holten auf ihrem Heimrevier Bronze. Am Start waren 30 Teams aus 3 Nationen.
mehr dazu

01.Nov. 2015 - Schlussbericht
Swiss Star Cup 2015 - Vorschau 2016

88 Teilnehmer aus 14 Nationen haben am diesjährigen Swiss Star Cup teilgenommen. Um den Gesammtsieg blieb es Spannend bis zum letzen Lauf. Hans Stöckli/Urs Spahr SCMä verwiesen mit einem Laufsieg Jürg Ryffel/Alex Gouda YCR auf Rang 2 und verteidigen ihren Titel vom Vorjahr. Die Preisverteilung wir an der Schweizermeisterschaft bei der GV 2016 vorgenommen.
mehr dazu

Sie sind hier: Regatten I | Swiss Star Cup