Vorstandssitzung des VSS mit Gästen - eine Vorinformation

Auf Einladung unseres Präsidenten trifft sich anfangs Februar der Vorstand der Vereinigung Schweizer Starflotten in Rapperswil. Eingeladen sind zusätzlich unsere sehr Engagierten Flotten Captain vom Zürichsee. Die lange Traktandenliste zeigt dass vieles ansteht. Hauptthema wird unsere Überalterung resp. der Teilnehmerrückgang in den Letzen Jahren sein. Zur Nachwuchs Förderung wurden bereits am letzten Kapitäns- und Sekretär treffen Ideen gesammelt, die es nun Umzusetzen gilt.

Am 8. Februar trifft sich der Vorstand des VSS mit Gästen im Clubhaus des Yacht Club Rapperswil zu einer ersten Sitzung im neuen Jahr. Nebst den üblichen Traktanden gilt es die am letzten Kapitäns- und Sekretär treffen Besprochenen Ideen Umzusetzen und Beschlüsse zu fassen, die an der kommenden GV in Steckborn zur Abstimmung gelangen werden. 

Die Taktanden:      

 - Begrüssung
-  Protokoll  der letzten Vorstandsitzung  
-  SM Steckborn und weitere
-  Generalversammlung VSS
-  Qualifikation WM Dänemark  Flotten und Distrikt
-  Distriktmeisterschaft Annecy und weitere
-  Swiss Sailing GV
-  Star Sailing Team
-  SSL
-  Swiss Star Cup 2017 -> Vermarktung
-  Training / Nachwuchs / Boote
-  Termine 2017
-  Finanzen
-  Verschiedenes

Saison 2017

Der Regatta Kalender 2017 zeigt ein Interessantes Frühjahrsprogramm auf. Als erster Höhepunkt kann sicher unsere Distriktmeisterschaft Ende April ( Sa. - Mo. / 1. Mai !) in Anney FRA gewertet werden, so können wir in dem Leichtwind Revier 40 Boote erwarten. Mitte Mail folgt dann die 17th Distriktmeisterschaft in Überlingen und anschliessend - über Aufffahrt - unsere Schweizermeisterschaft in Steckborn. Hierzu wollen wir mit den Süddeutschen Segelkollegen ein Arrangement eingehen, und Gegenseitig  beide Top - Anlässe besuchen, dass auch hier schöne 30'er Felder am Start sind. Reserviert euch also bereits heute die Termine!

Hauptthema wird der Teilnehmerrückgang resp. die Nachwuchsförderung sein. Siehe dazu den VSS Aktuell Bericht vom 08. Nov. 2016 und die Statistik in Bezug Teilnehmer an den SUI Star Events.

In allen Klassen zeigt sich das die Interessen am Regattasport massiv gesunken sind. Auf unsere Klasse bezogen ist unverkennbar dass wir eine massive Überalterung haben, und auch weiterer Zukunft natürliche Abgänge noch dazukommen werden.

Die Diskussion an den Kapitän Sitzung zeigte auf, dass das Problem in den einzelnen Flotten angegangen werden muss. Diese müssen in ihrem Umfeld in den Clubs - / und Klassen am eigenen See aktiv werden, um jüngere Segler für den Star motivieren zu können. Dazu bedarf es Werbung, zu Verfügung Stellung von Booten, Trainings, Unterstützung an Regatten ... etc. Ziel ist, dass jede Flotte dieses Jahr ein Nachwuchsteam aktiviert und dieses an den Swiss Star Cup Events teilnehmen wird. Das Konzept wird vom VSS begleitet, und wo notwendig auch mit Material oder Finanziell unterstützt.

Es ist Aufgabe aller unseren Mittglieder mögliche Jugendliche in ihrem Club und Klassen am See anzusprechen!

Gerne nehmen wir auch Anregungen entgegen. Diese können per E-Mail an lorenz.zimmermann@swiss-star-class.ch zugestellt werden.

VSS / 19. Janaur 2017

Sie sind hier: Über uns I | VSS-Aktuell