Star - European Championship 2018 - Flensburg GER - Final Day

Am letzten Tag der Star-EM konnten bei leichteren Winden planmässig die Rennen 5 und 6 gesegelt werden. Beide Läufe wurden von Deutschen Teams gewonnen. Tagesbeste, mit dem Laufsieg im ersten Rennen und einem 2. Laufrang waren Hubert Merkelbach / Markus Koy und verbessern sich damit auf den 5. Schlussrang. Bestes Deutsches Team sind jedoch Philipp Rotermund/Nils Hollweg, die mit einem erneuten Top Resultat im letzten Lauf ihren 4. Schlussrang behaupten konnten. Gratulation dem LUV Team von ihrer Flotte und von Swiss Star Class! Die Bronze Medallie geht mit 10 Punkten Vorsprung an Peter und Robert O'Leary IRL. Knapp ging es um den Gesamtsieg zwischen den führenden Augie Diaz USA/Bruno Prada BRA und Lars Grael/Samuel Goncalves BRA. Während die Führenden im ersten Lauf ihre Streichresultat segeln ( Rang 36!) konnte Lars Grael/Samuel Goncalves BRA einen 3. Laufrang verzeichen und gingen damit Punktegleich ins letzte Rennen. Das Duell um dem Gesamtsieg geht an Augie Diaz USA/Bruno Prada BRA - Punktgleich mit den 2. Klassierten Lars Grael/Samuel Goncalves BRA - und gewinnen die Star EM 2018. Bestes Schweizer Team sind Urs Hunkeler/Alex Gouda SUI auf Rang 20 mit 2 Punkten vor Jean-Pascal Chatagny/Serge Pulfer SUI (Rang 21). Jürg Ryffel/Alex Gouda werden 30. und Christoph Gautschi mit Tochter Tina 34 im Feld der 71 Teilnehmer.

Anklicken zur Eventwebsite

Das Podest - Anklicken zum vergrössern

Zieleinlauf Lauf 6- rechts GER 8446 Merkelbach / Koy (Rang 2)- links GER 8482 Rotermund/Hollweg (Rang 4)

Zieleinlauf Lauf 6 - Augie Diaz deckt Lars Grael und gewinnt die EM Punktgleich!

Anklicken Grossformat und Druck

Punktlich um 10 Uhr starten die Teams am letzten Tag der Star-EM bei Winden um 10 - 15 kn. zum
5. Race. Der Laufsieg ging an Hubert Merkelbach / Markus Koy, vor Tom Lofstedt/Joost Houweling SWE und Lars Grael/Samuel Goncalves BRA.  Auf den weiteren Rängen klassierten sich Enrico Cieffi/Manlio Corsi ITA und die an 3 Stelle liegenden Irländer Peter und Robert O'Leary. Ihr Streichresultat segeln die führenden Augie Diaz USA/Bruno Prada BRA ( Rang 36!) und die an 4. Stelle und 5. Stelle liegenden Philipp Rotermund/Nils Hollweg GER (Rang 20) und Roberto Benamati/Steffen Rutz ITA/GER ( Rang 45)

Spannend war somit die Ausgangslage vor dem letzten Lauf. Die Podestplätze waren soweit vergeben - ohne die Führenden Augie Diaz/Bruno Prada erlauben sich einen weiterer ausrutscher. Nur dies ermöglichte noch ein Podestplatz für eines der an 4. - und 5. Stelle liegenden Teams mit Roberto Benamati/Steffen Rutz ITA und Philipp Rotermund/Nils Hollweg GER. 

Mit einem erneuten Top Platz im 6. Race werden Hubert Merkelbach/Markus KoyTagesbeste und verbessern sich damit auf den 5. Schlussrang. Der Laufsieg ging an Robert Stanjek / Leif Bähr, verpassen die Top 10 jedoch dennoch knapp. Bestes Deutsches Team sind Philipp Rotermund/Nils Hollweg, die mit einem erneuten Top Resultat im letzten Lauf das Duell mit Roberto Benamati/Steffen Rutz ITA/GER für sich entscheiden konnten und sehr gute 4. werden! - Gratulation dem LUV Team von der Flotte und Swiss Star Class! Die Bronze Medallie geht mit 10 Punkten Vorsprung an Peter und Robert O'Leary IRL.  Knapp ging es um den Gesamtsieg zwischen den führenden Augie Diaz USA/Bruno Prada BRA und Lars Grael/Samuel Goncalves BRA. Das Duell um dem Gesamtsieg gewinnen Augie Diaz USA/Bruno Prada BRA die mit sich mit einem 5. Rang um 2 Ränge vor Lars Grael/Samuel Goncalves BRA klassieren und somit die neuen Europameister sind.

Die Schweizer Teams:
Bestes Schweizer Team werden Urs Hunkeler/Alex Gouda SUI - Flotte LUV auf Rang 20, mit 2 Punkten vor Jean-Pascal Chatagny/Serge Pulfer SUI - Flotte Genf (Rang 21). Jürg Ryffel/Alex Gouda (Flotte Rapperswil) werden 30. und Christoph Gautschi mit Tochter Tina von der Flotte Bodensee klassieren sich auf Rang 34 im Feld der 71 Teilnehmer.

Das Ausgezeichnete Resulat der beiden LUV Fleet Mitglieder Philipp Rotermund und Nils Hollweg wird am nächsten Samstag anlässlich der 64. Urnersee Trophy in Brunnen gebührend gefeiert. Noch ist die online Anmeldung offen und bitten alle Starsegler aus dem In- / und Ausland sich Anzumelden und am herrlichen Event auf dem Termink Revier teilzunehmen.

Die Schlussrangliste (PDF)

und die TOP 10 auf einen Blick:

Pl. Nat./Nr. Skipper / Crew Race 1 Race 2 Race 3 Race 4 Race 5 Race 6 Punkte
1  USA 8509 Augie DIAZ/Bruno PRADA 1 4 6 3 -36 5 19
2  BRA 8474 Lars GRAEL SCHMIDT/Samuel GONÇALVES 4 5 5 2 3 -7 19
3  IRL 8527 Robert O'LEARY/Robert O'LEARY -9 9 4 1 5 8 27
4  GER 8482 Philipp ROTERMUND/Nils HOLLWEG 10 10 9.6 4 -20 4 37.6
5  GER 8446 Hubert MERKELBACH/Markus KOY 15 6 21 -72 1 2 45
6  ITA 7488 Roberto BENAMATI/Steffen RUTZ 7 7 12 7 -45 12 45
7  USA 8464 Jack JENNINGS/Frithjof KLEEN 6 15 13 -72 9 3 46
8  ITA 8332 Enrico CHIEFFI/Manlio CORSI -24 17 11 13.4 4 11 56.4
9  CRO 8531 Marin MISURA/Tonko BARAC -20 16 2 18 12 9 57
10  DEN 8532 Jørgen SCHÖNHERR/Jan Eli GRAVAD -26 20 15 6 7 15 63

 

 

 

Upcoming Events

Sie sind hier: News I