Star Trophy Urnersee - Windweek RVB / LUV Fleet - Final results

Gute Thermik-Bedingungen gab es am Wochenende auf dem Urnersee für das erste Wochenende der Windweek an der H-Boote, Tempest und erstmals die Starklasse teilgenommen hat. Die sehr gute Wettfahrtleitung ermöglichte ein maximales Programm auf dem Urnersee. Die H-Boote und Tempest segelten in 3 Tagen 9 Läufe, die Stare (nur Samstag/Sonntag) deren 6. Der Sieg bei den Starboote geht an das LUV Team Philipp Rotermund/Nils Hollweg GER, vor Jürg Ryffel/Beat Heinz YCR und Daniel WYss/ Urs Joss SCE. Der Regatta Verein Brunnen (RVB) hatte eine hervorragende Wettfahrtleitung und das Echo bei der Starklasse für eine erneute Auflage mit dem RVB war sehr gut. Das <Nachtesse> im Fallenbach entsprach jedoch nicht den Bedürfnissen unserer Klasse und wird wie gehabt wieder im Waldstätterhof abgehalten.

Das Podest 2018 - Anklicke zum vergrössern

Beste Thermik-Bedingungen gab es am Wochenende  auf dem Urnersee zur 64th Startrophy Urnersee, die erstmals im Rahmen der Windweek vom RVB ausgetragen wurde. Seit dem Auszug des RVB im Jahre 2005 in den Hafen Fallenbach hat die Starflotte LUV ihren Star Event alljährlich selber vom Föhmhafen aus organisiert. Dazu wurden zwei Schweizermeisterschaft und eine Distriktmeisterschaft durchgeführt. Höhepunkt war dann im Jahre 2014 mit der legendäre Eastern Hemisphere Championship (STAR EM), wo eigens dazu ein Hafen für 60 Starboote erstellt wurde!

Regattabericht:

Am Samstag konnten bei guter Thermik 3 Läufe gesegelt werden. nach dem ersten Tag lagen Jürg Ryffel/Beat Heinz YCR und Philipp Rotermund/Nils Hollweg GER punktgleich an der Spitze, gefolgt von Daniel WYss/Urs Joss SCE.

Mit 3 Laufsiegen am Sonntag gewinnen die beiden LUV Fleet Mitglieder Philipp Rotermund/Nils Hollweg GER klar die vor Jürg Ryffel/Beat Heinz YCR und Daniel Wyss/Urs Joss SCE.

Bei den Tempest gewannen Cornelia und Ruedi Christen TYC knapp vor Mario Suter/Andreas Hochuli SCH, auf Rang 3 folgen Rolf und Manuel Hunkeler RVB. Überlegener Sieg bei den H-Booten durch Flavio Favini ITA und sein Team, Sven Holzer GER und Enrico Vaccaro ITA belegten die Ehrenplätze.

Die Rangliste Starklassefileadmin/user_upload/bilder/Bilder_zu_news/64th_Urnersee_Trophy_2018/Star_Trophy_Urnersee_2018_-_Schlussresultat.pdf (Pdf)

Link zu den Ranglisten auf manage2sail

Upcoming Events

Sie sind hier: News I